©2019 by FSV Geesthacht von 2007 e.V.. Proudly created with Wix.com

Suche
  • Manuel Mayer

⚽11:2 Kantersieg !⚽



Barsbütteler SV AH – FSV Geesthacht 07 AH 2:11

Tore: Ohle (3), Hiob (2), Ude (2), Gümüsdere I., Kocak, Knabe, Mayer

Kader: De Luca, Gümüsdere Ö., Temirci A., Tuncer, Damaske, Kocak, Gümüsdere I.,Torun, Ude, Ohle, Hiob, Bohlmann, Knabe, Mayer

Bei herrlichem Sonnenschein gewann unsere FSV Altliga, am gestrigen Sonntagmittag, mit 11:2 beim Barsbütteler SV. Eigentlich ist der Sonntagmittag ja gar nicht so die Zeit unseres Teams, aber Gestern war alles anders. Der Gegner extrem schwach und unsere Mannen erwischten einen Sahne Tag, wobei das Ergebnis hätte noch wesentlich deutlicher ausfallen können. In Halbzeit eins konnte der Gastgeber wenigstens noch einigermassen mithalten, kam zu einigen guten Chancen und vergab sogar einen Foulelfmeter, welchen De Luca samt Nachschuss hervorragend parierte. Da stand es aber durch Tore von Ude, Kocak und Hiob bereits 3:0 für den FSV. Dem 4:0 durch Hiob, mit einem Heber aus ca. 30m über den zu weit vor dem Tor stehenden Keeper der Hausherren, folgte dann kurz vor der Halbzeit das 4:1. In der ersten Viertelstunde nach der Halbzeit zog die FSV Altliga dann auf 8:1 davon. Als Torschützen zeigten sich Idris Gümüsdere, der «Blitz vom Betzenberg» Patrick Knabe mit seinem 1.Saisontor sowie Ohle mit Doppelschlag verantwortlich. Nach einem Torwartpatzer kam Barsbüttel noch zum 8:2. Aufgrund einiger Verletzungen spielte der FSV die Schlussviertelstunde in Unterzahl zu zehnt. Unser «FSV Ronaldo» Specki Mayer sollte mit seinem 1.Saisontor auf 9:2 erhöhen, bevor Ude per Handelfmeter und abermals Ohle den Endstand von 11:2 herstellen sollten ! Aus FSV Sicht war alles dabei: 11 Tore, dabei zwei Torpremieren, Traumtor von Hiob, verwandelter 11m sowie gehaltener 11m. Bevor es am 25/4 zum TSV Wandsetal geht, empfängt die FSV Altliga am Mittwoch den ASV Hamburg zu einem Testspiel.

6 Ansichten